EN عربى


Winfried Kretschmann

Ministerpräsident
des Landes Baden-Württemberg


„Als Schirmherr dieser Filmreihe wünsche ich mir, dass die Botschaft der „199 kleinen Helden“ weltweit gehört wird“

199 kleine Helden – das sind 199 Geschichten von Mut und Phantasie, von Träumen und Hoffnung. Die Kurzfilmreihe begleitet insgesamt 199 Kinder, eines aus jedem Land dieser Erde, im Alter zwischen acht und zwölf Jahren, auf ihrem Weg zur Schule. Dieser Weg, der Weg zu Bildung, ist dabei Sinnbild für den Aufbruch in die Zukunft. Oft ist der Schulweg der Kinder voller Unsicherheiten und auch Gefahren – für jede kleine Heldin und jeden kleinen Helden eine ganz individuelle Herausforderung. Er ist aber auch voller Möglichkeiten und neuer Erfahrungen. Die Dokumentation gewährt so Einblick in das Leben der Kinder und in die Gesellschaft, in der sie heranwachsen. Über alle kulturellen und sozialen Grenzen hinweg erobern die kleinen Heldinnen und Helden das Zuschauerherz durch ihre entwaffnende Offenheit, Klugheit und Aufrichtigkeit.

Für mich als ehemaligen Lehrer ist das Streben dieser Kinder nach Bildung und damit nach einer Chance auf eine bessere Zukunft besonders faszinierend und ebenso bewegend. Schließlich ist Bildung ein Grundrecht, für das Menschen weltweit immer wieder kämpfen müssen. Die Botschaft dieser Filmreihe ist deswegen so besonders wichtig. Es lohnt sich, zu kämpfen. Es lohnt sich, sich auf den Weg zu machen.

Das scheint auch das Motto des Ehepaares Walter Sittler und der Filmemacherin Sigrid Klausmann zu sein, die das Projekt ins Leben gerufen haben. Die Umsetzung der Mammutaufgabe „199 kleine Helden“ verlangt ihnen einiges ab – beruflich, aber auch privat. Doch sie sind durch und durch erfüllt von ihrem Wunsch, den „199 kleinen Helden“ eine Stimme zu geben.

Als Schirmherr dieser Filmreihe wünsche ich mir, dass die Botschaft der „199 kleinen Helden“ weltweit gehört wird und danke allen Unterstützerinnen und Unterstützer sowie Patinnen und Paten herzlich für Ihren Einsatz. Ganz besonders aber danke ich den „199 kleinen Heldinnen und Helden“ für ihren inspirierenden Glauben an die Zukunft.